AWO
Ortsverein

Im Februar 1996 haben Mitglieder der Arbeiterwohlfahrt, organisiert in den Abteilungen Linden-Süd, -Mitte, -Nord und Limmer, beschlossen, einen Ortsverein auf der Basis des Stadtbezirkes 10 (Linden-Limmer) zu gründen und eine Vereinsarbeit aufzubauen. Das ist geglückt.

Hauptziel ist die Pflege und Stärkung des Gemeinschaftsgefühls im Stadtbezirk durch kulturelle, sozial- und bildungspolitische Veranstaltungen. Der Vorstand tagt monatlich. Er legt jährlich ein Arbeitsprogramm vor, d. h. ein Angebot für die knapp 600 Mitglieder unseres Ortsvereins und alle FreundInnen der AWO. Die Angebote an die Mitglieder und FreundInnen werden von Ehrenamtlichen des Ortsvereines geleitet. Sie sind jeweils auf einer Seite in diesem Web in kurzer Form beschrieben. Die Schulung bzw. Weiterbildung der Ehrenamtlichen übernimmt der AWO-Kreisverband Region Hannover. Über die bisher vorhandenen Angebote hinaus strebt der Ortsverein eine Angebotserweiterung auch für die Bereiche Familie und Jugend an.